Forschung & Entwicklung für eine bedarfsgerechte und umweltschonende Pflanzenernährung

24. Jahrestagung der Schweiz. Gesellschaft für Pflanzenwissenschaften SGPW

Time

09:00 - 16:15

Venue

Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL
Länggasse 85
3052 Zollikofen

Für die nachhaltige Intensivierung der Pflanzenproduktion spielt die Pflanzenernährung eine zentrale Rolle. Es gilt den Nährstoffbedarf abzudecken und Nährstoffverluste in die Umwelt zu minimieren. Dazu sind eine ausreichende Nährstoffverfügbarkeit, eine verbesserte Nährstoff-effizienz und möglichst lokal geschlossene Stoffkreisläufe gefragt. In Anbetracht sich verknap-pender Pflanzennährstoffe gewinnen Hof-, Recycling- und Gründünger weiter an Bedeutung. Natürliche Regulierungsmechanismen wie Bioeffektoren sind zu fördern und die Umwelt weniger belastende Düngungsverfahren zu entwickeln. Weiter soll die Düngung beitragen die Differenz zwischen dem Ertragspotenzial der Pflanzen und dem erzieltem Ertrag zu minimieren.

Gülle-Düngung, Leogang-Grießen

Categories

Abstract submission
(Vorträge) unter www.sgpw-ssa.ch: 07.12.2015

Abstract submission
(Poster) unter www.sgpw-ssa.ch: 15.02.2016

Registration
unter www.sgpw-ssa.ch: 16.02.2016

Tagungsbeitrag (an der Tageskasse): 50.-- (Mitglieder); 70.-- (Nicht-Mitglieder); 30.-- Doktorierende und Studierende
Languages: English, German, French